Technik 

Fahrtenvermittlung

Wir nutzen für die Fahrtenvermittlung auch eine Rufumleitung direkt zum Taxi. Hierbei wird der Anrufer direkt mit einem Taxifahrer verbunden. Dieser führt den Auftrag sofort aus oder leitet den Auftrag an einen Kollegen weiter. Dies hat zum einen den Vorteil, dass der annehmende Fahrer den Auftrag oftmals noch schneller vermitteln kann. Zum anderen haben wir so die Möglichkeit, die Personalkosten, die einen sehr großen Anteil an den Gesamtausgaben ausmachen, zu reduzieren. 

Kommunikation

Wir nutzen zur Komunikation keine normalen analogen Funkgeräte mehr, sondern ein mobiles, digitales System. Sie kennen vielleicht noch aus Ihrer Kindheit Walkie-Talkies? Unser System funktioniert ähnlich.

Das "push-to-talk"-System nutzt normale Handys mit einer entsprechenden Software sowie das Mobilfunknetz. Das Handy hat durch die Software die Funktion eines Walkie-Talkie`s, jedoch mit den Vorteilen einer rauschfreien Verständigung ohne Reichweiteneinschränkung.

Dies hat gegenüber dem normalen Analogfunk klare Vorteile. So ist es z. B. möglich, einem Fahrer einen Anschlußauftrag oder Informationen zu Fahrgästen mitzuteilen, auch wenn sich dieser beispielsweise in Düsseldorf am Flughafen aufhält. Dies wäre mit einem normalen Funkgerät nicht möglich.  Außerdem ist das ptt-System nicht fahrzeuggebunden, der Fahrer kann es auch außerhalb des Fahrzeuges nutzen.

Kartenzahlung

Auf Anfrage bieten wir auch die Möglichkeit an, mit Kredit- oder EC-Karte zu zahlen. Hierbei werden mobile Kartenlesegeräte benutzt und der Zahlbetrag bzw. die Daten verschlüsselt online an ein Rechenzentrum übermittelt und verbucht.